expertplace zu Gast an der Hochschule Ludwigshafen

12.03.2019 | Allgemein

Das auf die Entwicklung und Umsetzung erfolgreicher Strategien für die Unternehmens-IT, Geschäftsprozesse und Compliance spezialisierte Beratungshaus expertplace networks group AG hat einen neuen Standort in Berlin eröffnet – in unmittelbarer Nähe zum Gendarmenmarkt. Zahlreiche Gründe, wie etwa Projekte in der Wirtschaft und im öffentlichen Sektor, attraktive Bedingungen für neue Mitarbeiter sowie die Aussicht auf einen Dialog mit Politik und Regierung insbesondere in den Bereichen Digitalisierung, Industrie 4.0 und Infrastruktur bewegte expertplace zum Aufbau des neuen Standorts in der Bundeshauptstadt.

 

„Berlin hat Einiges zu bieten, das für unsere Entscheidung eine Rolle gespielt hat. Insbesondere können wir unsere Expertise in die vielen startenden Projekte rund um die Digitalisierung im Bereich Verwaltung einbringen“, sagt Marcel Kappestein, Prokurist bei expertplace. So schätzt das Unternehmen vor allem die Berliner Konjunktur sehr positiv ein – nicht zuletzt aufgrund einer Vielzahl spannender Projekte in der Wirtschaft und im öffentlichen Sektor, die perfekt zum Kerngeschäft von expertplace passen.

 

Die attraktiven Lebensbedingungen in Berlin waren ein weiteres, starkes Argument für den Weg in die Hauptstadt. „Für die Mitarbeitergewinnung ist ein attraktiver Arbeitsort inzwischen ein wesentliches Kriterium“, so Kappestein. „Die Nähe zum Gendarmenmarkt bietet zudem einen Arbeitsplatz in einer – auch für Berliner Verhältnisse – ganz besonderen Umgebung, die zudem mit allen Verkehrsmitteln hervorragend zu erreichen ist.“ Für den neuen Standort sucht expertplace Programm Manager, Projektmanager und Prozessberater mit unterschiedlichen Erfahrungslevels.