SCRUM Master (Professional)

In 2 Tagen zum zertifizierten SCRUM Master (Professional)

SCRUM ist als Framework im Rahmen der agilen Softwareentwicklung inzwischen nicht mehr wegzudenken, sondern Anwendungsstandard geworden. Wer bereits erfolgreich den Zertifizierungskurs für die SCRUM Master & Product Owner(Foundation) abgeschlossen und damit die Grundlagen für alle weiteren SCRUM-Aufbaukurse gelegt hat, kann in diesem professionellen 2-Tagesseminar die begehrte Master-Ausbildung für das Rahmenwerk absolvieren.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/340330_53474/hosting/K1028/A1028/live.expertplace.de/wp-content/themes/tonitrommer/templates/parts/content/sections/section-workshop.php on line 40

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/340330_53474/hosting/K1028/A1028/live.expertplace.de/wp-content/themes/tonitrommer/templates/parts/content/sections/section-workshop.php on line 41
TermineStandortPreisZusätzliche LeistungenBuchung

Buchung

    Firmendaten

    Kontaktperson

    Teilnehmer 1

    Weitere Teilnehmer

    Teilnehmer 2

    Teilnehmer 3

    Teilnehmer 4



      Persönliche Daten

      Details

      ZielgruppeProjektmanager, Product Owner, Service Owner, Projektmitarbeiter, Softwarearchitekt, Softwareentwickler
      Dauer
      Preis1.490 €
      AnforderungenSCRUM Master & Product Owner(Foundation Zertifikat)
      Zusätzliche LeistungenPrüfungsgebühr: 269 €
      Gesamt netto1.759 €
      Gesamt2.093,21 €
      Inhalt

      Inhalte des SCRUM Master(Professional) Seminars

      Neben Wiederholung und Vertiefung der Regeln dieses Frameworks aus dem Grundlagenkurs lernen Sie hier auch, SCRUM im eigenen Unternehmen erfolgreich einzuführen und große sowie aufgeteilte Projekte damit zu managen. Sie bekommen aufgezeigt, wie Sie mit diesem Rahmenwerk eine kontinuierliche Verbesserung Ihrer Arbeitsabläufe erwirken, erfolgreich als Team kommunizieren und wie das Team autonom agieren kann. Am Ende des 2-tägigen Lehrgangs, der sich zudem durch viele praktische Übungen auszeichnet, steht die Prüfung vor der TÜV SÜD zertifizierten IT Education Management Organisation (ITEMO). Folgende spannende Inhalte erwarten Sie:

      • Vertiefung und Wiederholung der SCRUM -Grundlagen

      • Projekthandling bei Großprojekten oder aufgeteilten Projekten

      • Implementierung des Frameworks ins eigene agile Projektmanagement

      • Autonomie das Teams und Governance

      • Kaizen als Unternehmensphilosophie der stetigen Optimierung

      • professionelle Kommunikation

      • praktische Übungen

      Vertiefung und Wiederholung der SCRUM-Grundlagen:

      Ihnen werden wiederholend nochmals die SCRUM-Regeln, die Rollen und Artefakte nahegebracht sowie spezifische Rituale und die Planung der erfolgreichen Projektkommunikation.

      Projekthandling bei Großprojekten und aufgeteilten Projekten:

      Meta-SCRUM kommt immer dort zum Einsatz, wo ein Entwicklungsprojekt wegen seiner Komplexität idealerweise in mehrere kleinere SCRUM-Teams aufzuteilen ist. Hier kommt vor allem die Bedeutung von Outsourcing und Offshoring und damit die Zusammenarbeit mit externen SCRUM-Teams ins Spiel. Sie lernen darüber hinaus die Rolle des Chief Product Owners sowie des Product Owner Teams und deren Bedeutung für Ihr SCRUM-Projekt kennen.

      Implementierung des Frameworks ins eigene agile Projektmanagement:

      Wie lässt sich SCRUM als Projektmanagement-Werkzeug erfolgreich einführen? Was gilt es für die Start- bzw. Pilotphase zu beachten? Wie wird die notwendige Motivation dazu erzeugt und was ist für die Kommunikation in diesem Rahmen zu beachten?

      Autonomie des Teams und Governance:

      Welche Rahmenbedingungen gelten für das Projekt und wie ist damit umzugehen? Welche Governance-Vorgaben sind einzuhalten? Was gibt es für Team-Regeln, die sich das Team selbst auferlegt?

      Kaizen als Unternehmensphilosophie der stetigen Optimierung:

      Kaizen, die japanische Philosophie der stetigen Verbesserung in kleinen Schritten kommt auch beim SCRUM-Framework zum Tragen. Durch Erkennen wird die Basis zur Verbesserung geschaffen, notfalls durch Eskalation. Wie geht man dabei mit Störfaktoren um?

      Professionelle Kommunikation:

      Hier geht es um die SCRUM-spezifische Kommunikation innerhalb des Projekt-Teams aber auch nach außen im Unternehmen.

      Praktische Übungen.

      Neben viel theoretischem Input lernen Sie innerhalb zahlreicher praktischer Übungen immer wieder, das Framework als Master erfolgreich anzuwenden.

      SCRUM Master(Professional) – Ihre Vorteile

      Als Master sind Sie für das Projekt verantwortlich. Sie greifen zwar selbst nicht in die Entwicklungsprozesse ein, schaffen aber die idealen Rahmenbedingungen inklusive der regelmäßigen Kontrolle, dass alles reibungslos läuft. Ihre Eignung als Master für das SCRUM-Framework ist ein wichtiger Karrierebaustein und das Zertifikat dazu Ihr wertvoller Nachweis.


      Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/340330_53474/hosting/K1028/A1028/live.expertplace.de/wp-content/themes/tonitrommer/templates/parts/content/sections/section-workshop.php on line 142

      Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/340330_53474/hosting/K1028/A1028/live.expertplace.de/wp-content/themes/tonitrommer/templates/parts/content/sections/section-workshop.php on line 143
      TagUhrzeitInhalte

        Firmendaten

        Kontaktperson

        Details

        Seminargebühren

        * Preise (in Euro) enthalten Seminargebühren, Lerntransfer unterstützende Maßnahmen, Getränke und Verpflegung; alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer

        Anmerkung

        Aus Gründen der besseren Lesbarkeit haben wir auf die konsequente Nennung der männlichen und weiblichen Form verzichtet. Es sind selbstverständlich beide Geschlechter gemeint.