ITIL®v3 Foundation

Holen Sie sich die Zertifizierung für IT-Service-Management

Die dreitägige Schulung vermittelt das Grundlagenwissen zur Nutzung dieses Frameworks. Jeder der drei Seminartage ist für einen bestimmten elementaren ITIL®-Wissensbereich vorgesehen. So sind Sie nach Abschluss optimal über die Anforderungen und Möglichkeiten von ITIL® im Bilde und können der "ITIL® Foundation"-Prüfung entspannt entgegensehen.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/340330_53474/hosting/K1028/A1028/live.expertplace.de/wp-content/themes/tonitrommer/templates/parts/content/sections/section-workshop.php on line 40

Warning: usort() expects parameter 1 to be array, bool given in /kunden/340330_53474/hosting/K1028/A1028/live.expertplace.de/wp-content/themes/tonitrommer/templates/parts/content/sections/section-workshop.php on line 48

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/340330_53474/hosting/K1028/A1028/live.expertplace.de/wp-content/themes/tonitrommer/templates/parts/content/sections/section-workshop.php on line 51
TermineStandortPreisZusätzliche LeistungenBuchung

Buchung

    Firmendaten

    Kontaktperson

    Teilnehmer 1

    Weitere Teilnehmer

    Teilnehmer 2

    Teilnehmer 3

    Teilnehmer 4



      Persönliche Daten

      Details

      ZielgruppeIT-Manager, Business- und IT-Führungskräfte, Prozessbeteiligte und Service Manager
      Dauer3 Tage
      Preis737,50 €
      Anforderungen
      Zusätzliche LeistungenPrüfung: 225 €
      Gesamt netto​962,50 €
      Gesamt1.116,50 €
      Inhalt

      Best Practice des IT-Service-Managements konsequent nach ITIL® umsetzen zu können, erfordert die Kenntnis der entsprechenden Terminologie und Prozesse. In unserer Schulung werden Ihnen die verschiedenen Abläufe, Schnittstellen, Rollen und Funktionen sowie die neue Service Lifecycle Version erläutert. Mit zahlreichen Diskussionen und Übungen verschaffen Sie sich einen praxisnahen Einblick in die Phasen:

      • Service Strategy
      • Service Design
      • Service Transition
      • Service Operation
      • Continual Service Improvement.

      Dieses Wissen bildet die optimale Vorbereitung auf die Foundation - Prüfung gemäß ITIL®, die mit einer Zertifizierung durch die PEOPLECERT abschließt. Das vorläufige Prüfungsergebnis wird direkt im Anschluss bekanntgegeben.

      In 3 Tagen schnell und effizient zur ITIL®-Zertifizierung

      ITIL® ist als Best Practice Framework unverzichtbar für das IT Service Management. In unseren Seminaren lernen Sie die Grundlagen kennen, mit denen Sie in Ihrem Unternehmen alle IT Prozessabläufe an den jeweiligen Schnittstellen optimieren können. Neben der Frage, was die IT Infrastructure Library überhaupt ist, sowie der Klärung der unverzichtbaren Fachterminologie, führt Sie das Seminar in den Service Lifecycle ein. Was versteht man unter dem Service Lifecycle und welche Phasen durchlaufen dabei IT-Serviceprozesse? Welche Funktionen sind zu erfüllen und welche Rollen gibt es? Innerhalb von nur drei Tagen sind Sie optimal auf die Zertifizierungsprüfung vorbereitet. Das "ITIL® Foundation"-Zertifikat ist international anerkannt und weist Sie als IT-Experten aus, der das IT-Service-Management mit Hilfe des IT Infrastructure Library Frameworks beherrscht. Außerdem ist das Foundation-Zertifikat die Basis auf Ihrem Weg zum Experten.

      Was bringt mir das ITIL®-Seminar?

      Optimierte Abläufe innerhalb des IT-Service-Managements sind für jedes Unternehmen wertvoll, weil es den Geschäftsnutzen steigert. Jeder Mitarbeiter und Manager, der Prozesse kontinuierlich verbessern und Kosten minimieren kann, die durch Ausfälle und Verzögerungen entstehen, ist für sein Unternehmen von großem Wert. Sie kennen die Fachterminologie der IT Infrastructure Library und wissen, wie alle Serviceprozesse zusammenhängen. Mit einem auf der ganzen Welt anerkannten Zertifikat haben Sie ein kostbares Dokument in der Hand, das Sie in der Umgebung von Service Lifecycle Prozessen als Fachkraft ausweist. Für weitere Karriereschritte ist das Zertifikat eine optimale Grundlage, zudem können Sie mit dem Nachweis Ihrer Grundlagenkenntnisse weitermachen bis zum anerkannten "IT Infrastructure Library"-Experten.

      expertplace academy – was spricht für diese Seminare?

      Unsere Trainer verfügen als anerkannte Experten über eine sehr hohe Fachkompetenz. Sie wissen, was sie tun und wovon sie sprechen. Auf Rückfragen gehen sie unvermittelt und fachkundig ein. Dabei sind unsere Trainer keine langweiligen Frontalunterricht-Dozenten, die via PowerPoint so lange ausschweifende Vorträge halten, bis Sie zu ermüdet sind, um noch irgend etwas aufzunehmen. Sie sind didaktisch bestens geschulte Entertainer, die Sie mit Spaß und Engagement in das komplexe Fachgebiet einführen. Nur mit Abwechslung können Sie sich in interaktiven Gruppen dieses Themengebiet gründlich erarbeiten. Der Trainer steht Ihnen dabei hilfreich zur Seite. Sie alle zusammen bilden ein Team mit dem Ziel, erfolgreich zur ITIL®-Zertifizierung zu gelangen. Das IT-Service-Management ist ein Praxisweg innerhalb Ihres Unternehmens, der sich mit grauer Theorie alleine nicht beschreiten lässt. Alles, was Sie erlernen, muss in Ihrer Organisation praktisch umsetzbar sein. Aus diesem Grunde sind die Schwerpunkte unserer Seminare auf den Praxisbezug ausgerichtet. Alles, was Sie bei uns lernen, können Sie unmittelbar in Ihrem Unternehmen umsetzen. Ob Sie ein IT-Professional sind oder ein IT-Manager, Business Manager, IT-Berater, IT-Leiter, Geschäftsführer, Betriebsverantwortlicher, Solution Architect oder Information Manager, mit unserem "IT Infrastructure Library"-Seminar lernen Sie, wie sich IT-Prozesse unter dem Gesichtspunkt des IT-Service-Managements reibungslos umsetzen und kontinuierlich verbessern lassen – und es macht sogar noch Spaß! Probieren Sie es aus und melden Sie sich zu einem unserer Seminare in Ihrer Nähe an.

      TagUhrzeitInhalte
      Tag 109.00 - 17.00 Uhr

      ITIL-Historie, -Lifecycle, -Struktur, -Konzepte und -Begriffe.
      Service Strategy: Ziel und Grundbegriffe, Financial Management, Service Portfolio Management, Demand Management, Business Relationship Management und Risk Management.
      Service Design: Hauptziel, Servicekatalog-Management, Servicelevel-Management, Capacity Management, Availability Management, IT Service Continuity Management, Information Security Management, Supplier Management, Sourcing-Strategien und Design-Koordination.

      Tag 209.00 - 17.00 Uhr

      Service Transition: Ziel, Change Management, Relase & Deployment Management, Transition Planning & Support, Asset & Configuration Management, Knowledge Management, kulturelle Veränderung.
      Service Operation: Ziel & Umfang, Wertschöpfung, Event-Management, Incident Management, Request Fulfilment, Problem Management.

      Tag 309.00 - 17.00 Uhr

      Access Management, Funktionen, Technical Management, Application Management, IT Operations Management, IT Operations Control, Facility Management, technologische Unterstützung.
      Continual Service Improvement: Ziele, Nutzen, Lösungsansatz, Deming Cycle, Geschäftsnutzen, sieben Schritte zur Verbesserung, RACI-Modell.

        Firmendaten

        Kontaktperson

        Details

        Seminargebühren

        * Preise (in Euro) enthalten Seminargebühren, Lerntransfer unterstützende Maßnahmen, Getränke und Verpflegung; alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer

        Anmerkung

        Aus Gründen der besseren Lesbarkeit haben wir auf die konsequente Nennung der männlichen und weiblichen Form verzichtet. Es sind selbstverständlich beide Geschlechter gemeint.