AgilePM Foundation

Zertifizierung der APMG beinhaltet den Kern der bewährten agilen Projektmanagement - Methode “DSDM-Atern”, der ältesten der “agilen” Methoden. AGILE PM kann in dieser Form in verschiedenen Kontexten angewendet werden, nicht nur für die Software - Entwicklung. Weil eine Stärke von Agile in seinen effektiven Techniken für die tägliche Arbeit liegt, kann es mit anderen Frameworks wie PRINCE2 gut kombiniert werden.

AgilePM Practitioner

Die AgilePM Practitioner - Zertifizierung der APMG beinhaltet den Kern der bewährten agilen Projektmanagement - Methode “DSDM-Atern”, der ältesten der “agilen” Methoden. AgilePM kann in dieser Form in verschiedenen Kontexten angewendet werden, nicht nur für die Software - Entwicklung. Weil eine Stärke von Agile in seinen effektiven Techniken für die tägliche Arbeit liegt, kann es mit anderen Frameworks wie PRINCE2 gut kombiniert werden.

AgilePM® Practitioner

Die AgilePM® Practitioner - Zertifizierung der APMG beinhaltet den Kern der bewährten agilen Projektmanagement - Methode “DSDM-Atern”, der ältesten der “agilen” Methoden. AgilePM® kann in dieser Form in verschiedenen Kontexten angewendet werden, nicht nur für die Software - Entwicklung. Weil eine Stärke von Agile in seinen effektiven Techniken für die tägliche Arbeit liegt, kann es mit anderen Frameworks wie PRINCE2® gut kombiniert werden.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/340330_53474/hosting/K1028/A1028/live.expertplace.de/wp-content/themes/tonitrommer/templates/parts/content/sections/section-workshop.php on line 40

Warning: usort() expects parameter 1 to be array, bool given in /kunden/340330_53474/hosting/K1028/A1028/live.expertplace.de/wp-content/themes/tonitrommer/templates/parts/content/sections/section-workshop.php on line 48

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/340330_53474/hosting/K1028/A1028/live.expertplace.de/wp-content/themes/tonitrommer/templates/parts/content/sections/section-workshop.php on line 51
TermineStandortPreisZusätzliche LeistungenBuchung

Buchung

    Firmendaten

    Kontaktperson

    Teilnehmer 1

    Weitere Teilnehmer

    Teilnehmer 2

    Teilnehmer 3

    Teilnehmer 4



      Persönliche Daten

      Details

      ZielgruppeProjektmanager, Teammanager und Projektmitarbeiter
      Dauer2 Tage
      Preis1.480 €
      Anforderungen„AgilePM® Foundation"-Zertifikat
      Zusätzliche LeistungenMaterial: 115 €, Prüfung: 320 €
      Gesamt netto1.915 €
      Gesamt2.221,40 €
      Inhalt

      Das AgilePM® Practitioner - Seminar wird mit einer Prüfung und der zugehörigen Zertifizierung der APMG abgeschlossen. Es werden die Inhalte aus dem AgilePM® Foundation Seminar vertieft.

      Kursinhalte

      • Agile-Prinzipien
      • Rollen und Verantwortlichkeiten
      • Iteratives Planen
      • Selbstbestimmung im Team (Planung und Entwicklung)
      • Time-Boxing
      • MoSCoW-Priorisierung
      • Lieferung von Qualität
      • Risikomanagement
      • Steuerung in agilen Projekten

      Hinweis: Kurssprache ist deutsch. Alle Kursunterlagen sowie die Prüfungen und die Musterprüfungen sind zunächst nur in englischer Sprache verfügbar. Das offizielle AgilePM®-Handbuch ist bereits im Seminarpreis enthalten.


      Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/340330_53474/hosting/K1028/A1028/live.expertplace.de/wp-content/themes/tonitrommer/templates/parts/content/sections/section-workshop.php on line 152

      Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/340330_53474/hosting/K1028/A1028/live.expertplace.de/wp-content/themes/tonitrommer/templates/parts/content/sections/section-workshop.php on line 153
      TagUhrzeitInhalte

        Firmendaten

        Kontaktperson

        Details

        Seminargebühren

        * Preise (in Euro) enthalten Seminargebühren, Lerntransfer unterstützende Maßnahmen, Getränke und Verpflegung; alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer

        Anmerkung

        Aus Gründen der besseren Lesbarkeit haben wir auf die konsequente Nennung der männlichen und weiblichen Form verzichtet. Es sind selbstverständlich beide Geschlechter gemeint.