TOP JOB 2019: expertplace erhält erneut Arbeitgeber-Auszeichnung

22.02.2019 | Allgemein

expertplace wurde wiederholt mit dem Top Job-Award als einer der besten Arbeitgeber im deutschen Mittelstand ausgezeichnet. Eine wissenschaftlich fundierte Mitarbeiterbefragung bescheinigte dem Mittelständler dabei eine hohe Arbeitszufriedenheit.

 

expertplace hat seine Wurzeln zwar in der IT-Beratung, wächst aber immer mehr in die Unternehmensberatung hinein und hat auch deshalb einen hohen Personalbedarf. Neben den umfassenden Beratungsleistungen setzt expertplace konkrete Programme und Projekte im Rahmen der ERP-Auswahl und -Einführung um. Analyse und Optimierung von Geschäftsprozessen gehören ebenso zum Portfolio wie die strategische und operative Begleitung der Kunden bei ihrer Digitalisierung. Die expertplace academy bietet zudem qualifizierte Trainings für die Bereiche Prozess- und Projektmanagement.

 

"Für unsere Dienstleistung brauchen wir die Besten, und die bekommen wir nur als nachweislich attraktiver Arbeitgeber" erklärt Vorstand Horst Köning die Teilnahme an Top Job.

 

Die konsequente Personalentwicklung ist eine der Stärken von expertplace. In der hauseigenen academy können neue Mitarbeiter dort in ihrer Onboardingphase ein klar definiertes Basisset an Seminaren und Zertifizierungen in den Bereichen IT Service Management, Projektmanagement, IT-Governance und Agile Methoden absolvieren. Trainees und Werkstudenten erhalten bereits früh die Chance, sich beruflich zu orientieren und ihre eigenen Erfahrungen mit einzubringen.

 

Mitarbeiter hoben in der Befragung ausdrücklich das produktive Unternehmensklima und ihre individuellen Freiheiten hervor. Sie schätzen an ihrem Arbeitgeber ein offenes Feedback, das Lernen aus Fehlern, Chancengleichheit und ein professionelles Verhalten. Besonders wichtig ist ihnen, dass es bei expertplace kaum zwei gleiche Arbeitsverträge gibt, da sämtliche Konditionen individuell vereinbart werden. Entsprechend flexibel sind die Arbeitszeiten. Berater verbringen zwar oft Zeit vor Ort beim Kunden, alle anderen Aufgaben aber können sie völlig frei von daheim oder vom Büro aus erledigen, es gibt für sie keinen Anwesenheitszwang. Diese Individualität ist Programm, denn, so Horst Köning, "eine für den Kunden passende individuelle Beratung ist nur möglich, wenn wir unsere Berater bestmöglich individuell unterstützen."