expertplace advisors GmbH: Überleben oder Durchstarten

22.04.2020 | Allgemein

In der aktuellen Situation ist das Management gefordert, den Betrieb des Unternehmens zu sichern. Liquidität steuern, Kunden bei Laune halten, Mitarbeiter motivieren, Lieferprobleme lösen - dies ist nur ein kleiner Auszug aus einer Menge großer und kleinerer Bälle, die allesamt in der Luft gehalten werden müssen.

Für Unternehmen, deren schiere Existenz nicht schon akut bedroht ist:

Treten wir ein, zwei Schritte zurück.

 

Die Corona-Krise wird irgendwann vorbei sein. Wie die Welt dann aussehen wird, hängt nicht unerheblich von der Dauer der Einschränkungen und den Auswirkungen auf das Ökosystem des Unternehmens ab. Wenn es langsam wieder losgeht, gilt es, den Betrieb wieder anzufahren.

Treten wir noch ein paar Schritte zurück.

 

Haben wir nicht schon mehrfach die schönen Geschichten von Turnarounds mitten in einer Krise gelesen? Was haben diese Unternehmen getan? Sie haben in einer angespannten Situation mit erheblichen Unsicherheiten sehr weitreichende und mutige Entscheidungen getroffen. Zu dem Zeitpunkt war keineswegs sicher, dass daraus ein Erfolg wird.

Sind wir nicht gerade in einer Krise?

Schaufeln wir uns frei aus dem Management des Krisenalltags. Nutzen wir die gewonnene Zeit für grundsätzliche Überlegungen. Wir wollen nach der Krise nicht nur einfach die Firma wieder anfahren und weitermachen wie vorher. Wir wollen durchstarten!