Der Treibstoff für ein erfolgreiches Morgen

01.04.2021 | Allgemein

Unsere strategische Methodik, die Digital Management Excellence, unterstützt Unternehmen dabei, ihre Potenziale und Chancen zu entdecken sowie strukturiert nutzbar zu machen. Der Ansatz hat ein klares Ziel: exzellent für die Zukunft aufgestellt zu sein, mehr Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit!

Wir haben mit Marcel Kappestein über die Digital Management Excellence gesprochen.

 

expertplace hat eine strategische Methode entwickelt, die Unternehmen und Organisationen dabei unterstützt, ihr Potenzial in der Digitalisierung vollumfänglich auszuschöpfen: die Digital Management Excellence. Was bedeutet das konkret?

Mit unserer Digital Management Excellence betrachten wir Unternehmen und Organisationen in vier Dimensionen: Organisation & Prozesse, Kultur & Führung, Plattformen & Systeme sowie Kommunikation & Kollaboration. Für Inhaber und die Geschäftsführung ist eine ganzheitliche Sichtweise über alle Dimensionen elementar, denn jede Dimension für sich, sowie das Zusammenspiel aller Dimensionen sind sehr wichtig für erfolgreiche Veränderungen in der (digitalen) Transformation.

 

Welche Herausforderungen liegen in den einzelnen Dimensionen für eine Digital Management Excellence?

Die Herausforderungen in jeder Dimension sind unterschiedlich charakterisiert: kulturell, operativ oder technisch. Schnell deutlich werden technische und operative Blockaden, wie fehlerhaft funktionierende Anwendungen oder Brüche in den Prozessen, die die tägliche Arbeit erschweren. Kulturelle Blockaden, wie z. B. die Zurückhaltung oder fehlendes Vertrauen in die Veränderung, beeinträchtigen die Weiterentwicklung eines Unternehmens in Zukunftsfragen enorm.

 

Wie können Potenziale sichtbar gemacht werden?

Durch die Identifizierung von Blockaden und Feststellung der Ausgangssituation in allen Dimensionen. Mit unserem ganzheitlichen Beratungsansatz und unserer mehrdimensionalen Expertise ermöglichen wir ein „Big Picture“ aus der Vogelperspektive. In der Standortbestimmung führen wir eine 360°-Analyse durch, die in allen Dimensionen kulturelle, operative und technische Stärken sowie Potenziale identifiziert. Unsere Analyse erfolgt anhand Best Practices jahrzehntelanger praktischer Erfahrung. Die Stärken und Potenziale erarbeiten wir in einem interaktiven Workshop und ergänzen diese mit einer zuvor durchgeführten Selbsteinschätzung des Unternehmens.

 

Welchen Mehrwert erhält ein Unternehmen durch die Standortbestimmung?

Maximale Transparenz in der Ausgangssituation für das laufende Geschäft und für alle zukünftigen Vorhaben in der unternehmensweiten (digitalen) Transformation. Wir erstellen eine detaillierte Ergebnisdarstellung mit allen identifizierten Potenzialen und Chancen. Passend dazu zeigen wir sinnvolle und realistische Handlungsempfehlungen mit Quick Wins sowie langfristige Chancen auf.

 

Welche Schritte folgen der Standortbestimmung?

Auf Basis der Standortbestimmung erarbeiten wir gemeinsam die Zielposition, indem wir u. a. relevante Potenziale vertiefen und sinnvoll priorisieren. Wichtig ist auch, dass Projekte sich nicht gegenseitig blockieren. Anhand der erarbeiteten Zielposition entwickeln wir dann eine Umsetzungsstrategie mit passgenauem Weg zum Ziel. Das gesamte Programm mit konkreten Projekten wird dann zielgerichtet mit einem kontinuierlichen Prozess der Verbesserung umgesetzt.

 

Welche Mehrwerte bietet die Digital Management Excellence?

Die Befähigung, Veränderung und Transformation erfolgreich anzunehmen und mit Zukunftsprojekten einen spürbaren Nutzen zu erzielen. Denn die Digital Management Excellence ermöglicht mehr Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit. Das führt wiederum zu einem Mehrwert für die Kunden des Unternehmens. Zudem werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Unternehmen optimal in die Transformation integriert und leisten mit ihrer Sicherheit sowie ihrem Vertrauen in die Veränderung einen entscheidenden Anteil am Erfolg von Morgen.

Das klare Ziel lautet: Exzellent für die Zukunft aufgestellt zu sein!

 

Vielen Dank für das Gespräch!

 

Zur Person: Marcel Kappestein, Executive Vice President bei der expertplace networks group AG, verantwortet das operative Consulting-Geschäft, sowie die Bereiche Marketing, Sales und Business Development. Als einer der Founder der Digital Management Excellence ist er unter anderem auf die Management-Beratung hierzu spezialisiert.

 

Zum Unternehmen: Klare Ziele, sichere Wege, neue Perspektiven mit expertplace! Mit der ausgeprägten Kompetenz und langjähriger Best Practice unserer Consultants sorgen wir seit vielen Jahren erfolgreich für mehr Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden. Wir beraten sie individuell nach ihren Bedürfnissen bei der Entwicklung und Umsetzung erfolgreicher Unternehmensstrategien für Digitalisierung, Geschäftsprozesse, IT und Compliance. Dabei schaffen wir passgenaue Lösungen, übernehmen die Verantwortung zur erfolgreichen Umsetzung und achten von Beginn an auf die kontinuierliche Verbesserung. Mit unserem ganzheitlichen Beratungsansatz und mehrdimensionaler Expertise sind wir der ideale Partner in der digitalen Transformation.